Das Young Ticket für 10,- € inkl. Gebühr.

Über wuppertal-live oder im Haus der Jugend Barmen für Personen von 14 Jahren bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, d.h., wenn du 19 Jahre oder älter bist, zahlst du den regulären Preis!


Für folgende Konzerte gibt es das Young Ticket:


12.10.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Saal

HEROcks
- „Heroes Of Rock“

13.10.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club
Boppin´B

25.10.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr  
AXXIS - „Monster Hero Tour 2018“


31.10.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club
Crystal Ball

14.11.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Saal
Stoppok mit Band
- Tour 2018

16.11.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club
Die Komm'Mit Mann!s


17.11.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club
Sven Bensmann

23.11.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club
Reis Against The Spülmachine

30.11.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Saal
Pete York’s
„ROCK & BLUES CIRCUS“…ticklin’da’groove

01.12.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club
Guru Guru
- „50 Jahre Guru Guru“

14.12.2018
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club
Velvet Viper

26.01.2019
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club
The Intersphere

01.02.2019
20 Uhr
/ Einlass 19 Uhr / im Saal
KINGS OF FLOYD


14.02.2019
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club

Falk


13.03.2019
20 Uhr / Einlass 19 Uhr / im Club

Jakob Heymann


23.03.2019
20 Uhr
/ Einlass 19 Uhr / im Club

The Blue Poets feat. Marcus Deml


25.04.2019
20 Uhr
/ Einlass 19 Uhr / im Club

Bands Of Friends








Jugendliche unter 16 Jahren (14- bis 15-Jährige)


Die Abgabe alkoholischer Getränke und Lebensmittel sowie von Tabakwaren und anderen nikotinhaltigen Erzeugnissen (E-Zigaretten/ E-Shishas; auch bei nikotinfreien Aerosolen) an Minderjährige ist in Gaststätten, im Handel und sonst in der Öffentlichkeit nicht erlaubt und sie dürfen in der Öffentlichkeit nicht rauchen/dampfen.

Sie dürfen sich in Nachtbars/Nachtclubs und Spielhallen nicht aufhalten. Gleiches gilt für Veranstaltungen, Orte und Betriebe, die jugendgefährdend sind.

Ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person dürfen sie sich bei öffentlichen Filmveranstaltungen (z.B. Kino) nur bis 22.00 Uhr aufhalten. Die dort gezeigten Filme müssen für ihre Altersstufen freigegeben oder Informations-, Instruktions- oder Lehrfilme sein.

Gaststätten dürfen sie nur besuchen, zwischen 5.00 Uhr und 23.00 Uhr zur Einnahme einer Mahlzeit / eines Getränks, wenn sie sich auf Reisen befinden, wenn sie an einer Veranstaltung eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe teilnehmen.

Bei Tanzveranstaltungen (z.B. in Diskotheken) dürfen Jugendliche unter 16 Jahren grundsätzlich nicht anwesend sein, außer bis 24.00 Uhr, wenn die Tanzveranstaltung von einem anerkannten Träger der Jugendhilfe durchgeführt wird oder der künstlerischen Betätigung (z.B. Tanzaufführung unter aktiver Teilnahme der Kinder) oder der Brauchtumspflege dient.

Bildträger mit Filmen oder Spielen (z.B. auf DVD oder CD) dürfen Jugendlichen dieser Altersstufe in der Öffentlichkeit nur zugänglich gemacht werden, wenn diese die Kennzeichnung "Freigegeben ohne Altersbeschränkung", "Freigegeben ab 6 Jahren" oder "Freigegeben ab 12 Jahren" tragen. Dies gilt auch für Programme, die an elektronischen Bildschirmgeräten (z.B. an Ausstellungsstücken in Geschäften) bedient werden.

In Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person dürfen Jugendliche unter 16 Jahren zeitlich unbeschränkt Gaststätten und Tanzveranstaltungen (z.B. in Diskotheken) besuchen. Bei öffentlichen Filmveranstaltungen müssen Jugendliche dieser Altersstufe begleitet werden, wenn die Vorführung erst nach 22.00 Uhr beendet ist.
______________________________

Jugendliche über 16 Jahren


Die Abgabe von Tabakwaren und anderen nikotinhaltigen Erzeugnissen (E-Zigaretten/ E-Shishas; auch bei nikotinfreien Aerosolen) an Minderjährige ist in Gaststätten, im Handel und sonst in der Öffentlichkeit nicht erlaubt und sie dürfen in der Öffentlichkeit nicht rauchen/dampfen.

Sie dürfen sich in Nachtbars/Nachtclubs und Spielhallen nicht aufhalten. Gleiches gilt für Veranstaltungen, Orte und Betriebe, die jugendgefährdend sind. Die Abgabe alkoholischer Getränke und Lebensmittel, die nicht auf Branntweinbasis hergestellt sind, ist in Gaststätten, im Handel und sonst in der Öffentlichkeit erlaubt (dies sind Getränke wie Bier, Wein oder Sekt, also keine Spirituosen).

Ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person dürfen sie sich bei öffentlichen Filmveranstaltungen (z.B. Kino) bis 24.00 Uhr aufhalten. Die dort gezeigten Filme müssen für ihre Altersstufe freigegeben oder Informations-, Instruktions- oder Lehrfilme sein.

In Gaststätten dürfen sie sich zwischen 24.00 Uhr und 5.00 Uhr morgens nicht aufhalten, außer wenn sie an einer Veranstaltung eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe teilnehmen.

Bei Tanzveranstaltungen (z.B. in Diskotheken) ist der Aufenthalt bis 24.00 Uhr erlaubt.

Bildträger mit Filmen oder Spielen (z.B. auf DVD oder CD) dürfen Jugendlichen ab 16 Jahren in der Öffentlichkeit nur zugänglich gemacht werden, wenn diese für ihre Altersstufe freigegeben sind (Kennzeichnung "Freigegeben ohne Altersbeschränkung", "Freigegeben ab 6 Jahren", "Freigegeben ab 12 Jahren" oder "Freigegeben ab 16 Jahren"). Dies gilt auch für Programme, die an elektronischen Bildschirmgeräten (z.B. an Ausstellungsstücken in Geschäften) bedient werden.

die nächsten 5 Termine
23.09 SCHNIPSELKINO - LIESELOTTE BLEIBT WACH FAMILIENVORSTELLUNG
24.09 DEUTSCH-ARABISCH - SCHNIPSELKINO - LIESELOTTE BLEIBT WACH AUFFüHRUNG FüR KINDERGäRTEN / ANMELDUNG ERFORDERLICH
24.09 SCHNIPSELKINO - LIESELOTTE BLEIBT WACH AUFFüHRUNG FüR KINDERGäRTEN / ANMELDUNG ERFORDERLICH